• Cialis 20 mg
  • Tadalafil 20 mg

Eigenschaften:

  • Jede Tablette enthält: 20 mg Tadalafil
  • Aktionszeit: bis zu 36 Stunden
  • Beginn der Aktion: nach 20-40 Minuten
  • Wirkstoff: Tadalafil (Tadalafil)
  • Hersteller: Indien
  • Geschmack: Bitter
  • Beschreibung: Cialis ist das neueste und wirksamste Medikament zur Steigerung der Potenz und Behandlung von erektiler Dysfunktion bei Männern. Das Medikament “Cialis” hat die längste Wirkung, die 36 Stunden dauert, so dass Sie keine podgadivat Zeit brauchen, um das Medikament einzunehmen.

Art der Anwendung: Cialis wird 20-50 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Bei häufigem Gebrauch kann die Dosis auf 5 mg pro Tag reduziert werden.

Anwendung

Die Substanz wird sehr schnell aufgenommen. Im Durchschnitt wird es innerhalb weniger Stunden nach der Einnahme des Arzneimittels vollständig im Blut erreicht. Die Wirksamkeit ist nicht an die Nahrungsaufnahme gebunden, so dass die Einnahme des Medikaments zu den Mahlzeiten nicht zeitlich festgelegt werden muss. Besondere Kategorien sind ältere Menschen. Gesunde Männer über 65 zeigten niedrigere Cialis-Werte. Der Unterschied im “Zeit-Konzentrations-Verhältnis” stellt keine kritische Größe dar, so dass eine individuelle Dosisauswahl für ältere Menschen nicht erforderlich ist.

Patienten mit mäßiger oder leichter Niereninsuffizienz zeigten eine schnellere Resorption des Arzneimittels durch den Körper. Menschen mit schwerer Niereninsuffizienz dürfen die Droge nicht einnehmen. Menschen, die an Diabetes leiden, brauchen die Dosis nicht zu nehmen. Eine individuelle Auswahl des Medikaments für Menschen mit schwachem Leberversagen oder mit Leberversagen mittleren Ausmaßes ist nicht erforderlich.

Sie können nicht mehr als 20 mg pro Tag einnehmen. Eine Pille wird kurz vor der Kopulation ohne Hinweis auf die Nahrungsaufnahme getrunken. Die Droge wirkt auch mit Alkohol, natürlich in kleinen Dosen. Das Gerät benötigt mindestens 20 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr. Der sexuelle Verkehr kann für die nächsten 36 Stunden nach dem Konsum des Medikaments wiederholt sein. Personen unter 18 Jahren wird die Einnahme des Medikaments nicht empfohlen.

Gegenanzeigen

Der ständige Gebrauch des Medikaments verursacht keine Sucht. Im Gegenteil, nach mehreren Dosen des Arzneimittels legt der Körper die Wirkung fest. Darüber hinaus ist das Mittel bei einigen Erkrankungen der inneren Organe therapeutisch. Bei Herzkrankheiten, Nierenversagen, Prädisposition für Priapismus, anatomischen Deformationen des Penis und Erkrankungen der Netzhaut kann das Medikament nicht ohne ärztlichen Rat genommen werden.

Männer unter 18 Jahren oder mit einer Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels müssen auf die Verwendung des Arzneimittels verzichten. In Ausnahmefällen kann das Arzneimittel Nebenwirkungen verursachen – Rückenschmerzen, Dyspepsie, Muskelschmerzen, verstopfte Nase, Kopfschmerzen. Alle diese Zeichen vergehen schnell, ohne den Benutzer zu beeinträchtigen. Wenn die Nebenwirkungen nicht lange anhalten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Da können sie den Gesamtzustand des Körpers beeinflussen.

Überdosis

Bei einer Überdosierung von Cialis ist eine symptomatische Standardbehandlung erforderlich. Tadalafil hat keinen signifikanten Einfluss auf die Wirksamkeit anderer gebrauchter Arzneimittel. Aber ohne besondere Notwendigkeit, Cialis mit anderen Medikamenten zu verwenden, sollte dies nicht sein. Gleichzeitiger Empfang mit Drogen ähnlicher Handlungen zum Ausschluss.